Search results for 'sind esten slawen?'

Ost-Unis punkten bei Abiturienten aus dem Westen

0
comments
Nach dem Abitur wechseln doppelt so viele Studienanfänger aus Westdeutschland an ostdeutsche Hochschulen wie in umgekehrter Richtung. Marco Tullner (CDU), Staatssekretär im Magdeburger Wissenschaftsministerium, wertet das als Erfolg für die länderübergreifende Medienkampagne „Studieren in Fernost“. [Mehr lesen]...Read more

Mitführen einer Warnweste ab heute Pflicht

0
comments
Seit heute, dem 01.07.2014 gilt auch in Deutschland eine generelle Pflicht, in jedem Kraftfahrzeug (ausgenommen Motorräder) eine Warnweste mitzuführen. Bisher galt dies infolge entsprechender berufsgenossenschaftlicher Unfallverhütungsvorschriften nur für gewerbliche Fahrzeuge. [Mehr lesen]...Read more

Kitas fehlen 120.000 Erzieherinnen

0
comments
Bild191 In deutschen Kindertagesstätten gibt es laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung zu wenig Erzieherinnen und Erzieher. Für eine angemessene Betreuung müssten bundesweit 120.000 Vollzeitstellen geschaffen werden. Das würde jährlich zusätzlich fünf Milliarden Euro kosten und die Personalaufwendungen in dem Bereich um ein Drittel auf insgesamt 19 Milliarden Euro erhöhen, berechnete die Stiftung. [Mehr lesen]...Read more

25 Jahre nach dem Reset hinkt Ostdeutschland weiter hinterher

0
comments
Rolf Jürgens  / pixelio.de ...ufsforschung (IAB) der Arbeitsagentur in Nürnberg in einer neuen Analyse ein. Die Arbeitslosigkeit in Ostdeutschland sei heute etwa 1,5-mal so hoch wie im Westen, im Schnitt bekomme ein ostdeutscher Beschäftigter 20 % weniger Lohn als ein Westdeutscher. Und die wirtschaftliche Produktivität – zu DDR-Zeiten erreichte die etwa ein Drittel des bundesdeutschen Standes – habe sich bei etwa ¾ des Westniveaus eingepegelt. [Mehr lesen]...Read more

Gibt es eine ostdeutsche Mentalität?

0
comments
… Über 40 Prozent der Menschen in den neuen Bundesländern halten Wessis für arrogant, gierig und oberflächlich; 25 Prozent der Westdeutschen finden Ossis misstrauisch, unzufrieden, ängstlich. Gegenseitige Vorurteile sind demnach noch immer weit verbreitet. [Mehr lesen]...Read more

Der Robin Hood des Erzgebirges – Karl Stülpner

0
comments
Der Wilddieb Karl Stülpner wird oft als “Robin Hood des Erzgebirges” bezeichnet, denn es gibt eine Vielzahl von Erzählungen, in denen er den Unterdrückten half und bei seinen Streifzügen Gesetzesbrechern wie Räubern und Dieben das Handwerk legte. [Mehr lesen]...Read more

Was ist (s)elektiver Mutismus?

0
comments
Die Bezeichnung ‚elektiver‘ (oder selektiver) Mutismus beschreibt das Verhalten eines Kindes, das fähig ist zu sprechen, aber bestimmten Personengruppen gegenüber oder in spezifischen Situationen stumm bleibt. Mutismus wird meist erst dann auffällig, wenn das Kind in die Schule kommt. [Mehr lesen]...Read more

Schlafstörungen bei Schichtarbeit

0
comments
In Deutschland leisten Millionen von Menschen Schichtarbeit. Die Notwendigkeit, am Tag zu schlafen und in der Nacht zu arbeiten, stellt die Betroffenen vor zahlreiche Probleme. Durch Beachtung einiger Grundregeln lässt sich Schichtarbeit nicht nur erträglicher, sondern auch sicherer gestalten. [Mehr lesen]...Read more

Dritte Generation Ostdeutschland, Eisen-, Wost-, Wendekinder … 25 Jahre später

0
comments
Inzwischen, 25 Jahre nach dem Mauerfall, gibt es einige Studien, Berichte, Gruppierungen, die sich (auch) darüber definieren und Bücher über und zu den Auswirkungen der Wende auf die damaligen Kinder und Jugendlichen. Auch die Taten und der aktuelle Gerichtsprozess der NSU haben das Interesse daran geweckt und erhöht. [Mehr lesen]...Read more

Der Ton macht immer noch die Musik? Sei nicht höflich, sei verletzend.

0
comments
Ich beobachte mit Erschrecken, wie sehr die heutige Zeit dazu einlädt, möglichst aggressive Töne anzuschlagen, sei es im Gespräch mit Freunden oder der Umgangston im Internet. [Mehr lesen]...Read more