IBD – Wenn die Lieblingskatze an Morbus Crohn erkrankt

Januar 2, 2012 in Fundstücke aus dem Internet, Katzen, Morbus Crohn & Colitis Ulcerosa, Tiere

IBD ist die Abkürzung für “Inflammatory Bowel Disease”, Formen der chronischen Darmentzündung, deren Ursache häufig unklar ist und die auch bei der Katze vorkommt. Die Bezeichnung stammt ursprünglich aus der Humanmedizin, eine Form ist dort als “Morbus Crohn” bekannt.
Durch die Entzündung können sich Verdickungen im Darm bilden, die zu Schwierigkeiten bei der Verdauung führen. Die verdickten Darmschlingen sind bei entsprechend starker Ausbildung tastbar und können zu einem schmerzhaften Abdomen führen. Erkrankte Tiere haben fast immer Durchfall, gelegentlich Erbrechen sie auch.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button