Archived posts in ' "Sachsen"

Back home

Kein Blog für Shitstorm

07/27/2014

Die Berichterstattung über das Thema Rathausmobbing in Machern war wirklich spannend und ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen bedanken, die mir mit Hintergrundinfos einen Einblick in die Situation geben konnten.
Dennoch ist nun die Zeit gekommen, mich von diesem Thema zu verabschieden und es in die Mottenkiste zu packen.
Es wird Zeit, sich auf die schönen Ecken Macherns zu konzentrieren, die das Leben hier lebenswert machen und die weitere Berichterstattung anderen Medien zu überlassen!
Ich möchte schließlich nicht beim Brötchen holen mit faulen Eiern beschmissen werden, nur weil ich über eine neu gegründete freie Wählergemeinschaft geschrieben habe. :oD
Ich wusste ja nicht, dass ich das nicht “darf” 😂 Kathi und Johanna.
Aber mal ganz in Ernst!
Es geht mir nicht darum, Mitarbeitern im Rathaus ihre berufliche Kompetenz abzusprechen, wie mir gestern unterstellt wurde, denn ich wurde bisher als Bürger gut behandelt, wenn ich dort war.
Es ging mir einfach darum, andere Meinungen widerzuspiegeln als die der allgemein aus der LVZ bekannten.
Und dafür habe ich mich mit vielen Leuten auch außerhalb Macherns unterhalten.
Mein Blog ist also nicht neutral und soll es auch gar nicht sein, Johanna.
Es geht um die Widerspiegelung jener Ansichten von Bürgern, die die Bürgermeisterin eben anders kennengelernt haben, als sie jetzt in der Medienschlammschlacht dargestellt wird. Sie wurde als zielstrebig beschrieben, als unbequem und gerade heraus.
Wer Recht oder Unrecht hat, ist doch vollkommen nebensächlich.
Es geht um Teamwork und Fairplay, um Toleranz und Konfliktlösung.
Ich bin der Überzeugung, zu solchen Eskalationen gehört nicht nur einer.
Trotzdem ziehe ich mich aus dem Thema öffentlich zurück.
Ich habe einen erfolgreichen Blog, seit 2010. Meine Stammleser erwarten mehr als nur Paragraphenreiterei – hier geht es immer um das Zwischenmenschliche, um Wertschätzung anderen gegenüber und um einen höflichen Umgang, auch bei heftigen Meinungsverschiedenheiten.
Ich lasse nicht zu, dass mein Blog eine Plattform für Beleidigungen oder zynische Bemerkungen bietet.
Angst? Nein! Wer mich ansprechen will, soll es tun!
Aber bitte nicht mit dem Unterton, ich sei ahnungslos, wenn ich die Meinung vertrete, die ich vertrete.
In dem Sinne, schönen Sonntag!

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments

Morbus Crohn und die Hilflosigkeit der Ärzte

07/1/2014

Mittlerweile ist es gelungen, eine kleine Lobby für Morbus-Crohn-Erkrankte aufzubauen.

Unter den Begriffen CED ( chronisch entzündliche Darmerkrankungen) und DCCV (derzeit der größte Verband für Morbus-Crohn- und-Colitis-Ulcerosa-Erkrankte) können Betroffene und Angehörige von Betroffenen viele Infos im Internet zu der tückischen Darmerkrankung finden.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments

Bürgerverein Machern – Mitte ruft zum Voting auf – Macherns Spielplatz muß gewinnen!

05/12/2014

Der Bürgerverein Machern- Mitte hat sich bei der Fanta – Spielplatz – Initiative beworben, um für den schönen Spielplatz im Wohngebiet Schloßblick / Wiesengrund zu voten und ihn erweitern zu können.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments

Kassensturz: Auch in Leipzig stieg die Zahl der Kinder in “Bedarfsgemeinschaften” 2013 wieder

04/7/2014

Im Dezember 2013 lebten in der Bundesrepublik Deutschland 1,618 Millionen Kinder im Alter von unter 15 Jahren in 977.000 sogenannten SGB II-Bedarfsgemeinschaften. Dies waren 121.000 weniger als Ende 2008, aber etwa 15.000 Kinder mehr als ein Jahr zuvor. Auch in Leipzig stieg die Zahl der betroffenen Kinder wieder.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments

Linke-Abgeordnete: Staatsregierung redet Arbeitsmarkt schön

03/25/2014

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) hat der Staatsregierung vorgeworfen, die Situation am Arbeitsmarkt schönzureden. Zwar sei in den vergangenen Jahren auch in Sachsen die Beschäftigung wieder gestiegen.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments

Flughäfen Leipzig und Dresden präsentieren Sommerflugplan

03/25/2014

Ab 30. März gilt an den Flughäfen Leipzig/Halle Airport und Dresden International der neue Sommerflugplan. Von Leipzig/Halle aus fliegen Passagiere bis Ende Oktober zu rund 50 nationalen und internationalen Zielen in 18 Ländern. Darunter befinden sich rund 40 Sonnenziele am Mittelmeer, dem Atlantik sowie am Roten und Schwarzen Meer.Metropolen, Sonne und Strand bietet auch der Sommerflugplan des Flughafens Dresden International: 31 Städte- und Ferienziele in 12 Ländern werden bis Ende Oktober angesteuert.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments

Oha! Kiga-Erzieherinnen “vom alten Schlag”… – gefunden bei Rabeneltern.biz

03/25/2014

Mein Sohn wird bald vier und geht seit knapp einem Jahr in den Kindergarten (vorher Tagesmutter). Wir leben in einer sächsischen Großstadt und waren froh, überhaupt in relativer Nähe einen Platz in einem der (städtisch geführten) Kindergärten bekommen zu haben.
Die Eingewöhnung lief auch ok und wir haben Glück mit der Bezugserzieherin unseres Sohnes. Er hängt sehr an ihr und mag ihre ruhige, ausgeglichene Art.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments

Kindergarten “Knirpsenhaus” ab April ohne Leitung

03/25/2014

Frau Völkel verlässt Knirpsenhaus

Ab April ist das Knirpsenhaus Machern ohne Kindergartenleitung.

Wie Frau Maren Völkel Mitte des Monats mitteilte, wird sie die Leitung Ende März aufgeben.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments

Dritte Generation Ostdeutschland, Eisen-, Wost-, Wendekinder … 25 Jahre später

03/24/2014

Inzwischen, 25 Jahre nach dem Mauerfall, gibt es einige Studien, Berichte, Gruppierungen, die sich (auch) darüber definieren und Bücher über und zu den Auswirkungen der Wende auf die damaligen Kinder und Jugendlichen. Auch die Taten und der aktuelle Gerichtsprozess der NSU haben das Interesse daran geweckt und erhöht.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments

Filinchen mit Schmelzkäse

02/25/2014

Im Bett essen geht gar nicht. Schon gar nicht, wenn man in einer guten Stunde schon wieder richtiges Frühstück zu sich nimmt. Und schon gar nicht gar nicht, wenn gleich ein Dreikäsehoch vor dem Bett stehen könnte und interessiert das Geschehen beäugt.

Willst du das noch weiterlesen?
Share Button
No Comments
Social Media Icons Powered by Acurax Website Design Expert
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestCheck Our Feed