25 Jahre nach dem Reset hinkt Ostdeutschland weiter hinterher

Bild: Rolf Jürgens  / pixelio.de

25 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung, der wirtschaftlich wie gesellschaftlich einen Neustart (“Reset”) zur Folge hatte, wirken die „schwierigen Startbedingungen Ostdeutschlands noch immer nach“. Das schätzt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Arbeitsagentur in Nürnberg in einer neuen Analyse ein. Die Arbeitslosigkeit in Ostdeutschland sei heute etwa 1,5-mal so hoch wie im Westen, im Schnitt bekomme ein ostdeutscher Beschäftigter 20 % weniger Lohn als ein Westdeutscher. Und die wirtschaftliche Produktivität – zu DDR-Zeiten erreichte die etwa ein Drittel des bundesdeutschen Standes – habe sich bei etwa ¾ des Westniveaus eingepegelt.

[Mehr lesen]

Share Button

Gibt es eine ostdeutsche Mentalität?

… Über 40 Prozent der Menschen in den neuen Bundesländern halten Wessis für arrogant, gierig und oberflächlich; 25 Prozent der Westdeutschen finden Ossis misstrauisch, unzufrieden, ängstlich. Gegenseitige Vorurteile sind demnach noch immer weit verbreitet.

[Mehr lesen]

Share Button

Linke-Abgeordnete: Staatsregierung redet Arbeitsmarkt schön

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) hat der Staatsregierung vorgeworfen, die Situation am Arbeitsmarkt schönzureden. Zwar sei in den vergangenen Jahren auch in Sachsen die Beschäftigung wieder gestiegen.

[Mehr lesen]

Share Button

Wer hat die CDU gewählt? Komm mal kurz mit!

Lupo/ pixelio.de
Lupo / pixelio.de

Ok ich weiß, ich habe mir auf die Fahne geschrieben, auf mrs-eastie nicht parteiisch zu werden, immerhin werbe ich mit Parteiunabhängigkeit in meinem Blog.

[Mehr lesen]

Share Button

Abwanderung aus Ostdeutschland – die Ernüchterung nach 20 Jahren

Nun sind 20 Jahre vergangen seit die Mauer fiel und es ein so sehr gewünschtes vereintes Deutschland gibt. Doch die Resonanz nach all diesen Jahren ist ernüchternd. Zwar sind Reisen erlaubt und man kann in einen Supermarkt schlendern und kaufen wo drauf man Hunger hat.

[Mehr lesen]

Share Button