Headline
Zersetzung der Seele – die operative Psychologie in der DDR

Die DDR und „ihre“ Maßnahmen gegen mündige Bürger Weshalb ich „ihre“ in Anführungszeichen gesetzt habe? Nun, bevor ich wieder Öl ins Feuer gieße und unsinnige Diskussionen über Ossis und Wessis entfache, ist es mir doch lieber, gleich auf eine gewisse Differenzierung von „Alltag in der DDR“ und „politischer Diktatur in der DDR“ vorzunehmen. An und für sich setze ich das bei meiner Stammleserschaft ohnehin voraus, dass ihr nicht alles in schwarz oder weiß, gut oder böse, rechts oder links…

weiter lesen

Wer ordentlich ist, ist nur zu faul zum Suchen

Oder irgendwie so ähnlich. Fakt ist: Wer einen chaotischen Partner hat, der muß wohl notgedrungen damit klarkommen. Wer allerdings kleine Kinder hat, dem ist meist eine gewohnte Unordnung ganz vertraut. Das kommt offensichtlich darauf an, wie kreativ die Kinder sind – und wie ordentlich die Eltern. Unordnung ist meiner Ansicht nach nicht nur eine Frage der Erziehung, sondern des Charakters. Ich erinnere mich noch sehr genau daran, daß ich als kleines Mädchen meine Anziehsachen brav zusammengelegt habe und abends…

weiter lesen

Fantasie der Liebe
Liebe

Ich habe eins gelernt, das Leben ist richtig schön, wenn deine Augen verstehen mit Liebe alles zu sehen und wenn auch dein Herz schlägt, so unbändig und wild für das, was du liebst, mehr als alles andere auf der Welt. Liebe und Verständnis hüllen dich sanft ein und selbst wenn´s dir schlecht geht, wirst du niemals alleine sein denn die Kraft der Hoffnung und des Vertrauens tragen dich immer sanft und zärtlich in allen Lebenslagen. Eine liebevolle Umarmung und…

weiter lesen

Die Welt in unserer Zeit

Manchmal kann man schon ins Sinnieren kommen über die Begrifflichkeiten von Freundschaft, Liebe, freiem Denken, Zusammenhalt. Menschen gehören ja genauso zur Spezies Tier wie eben alle Tiere. Das sollte man vielleicht nicht vergessen. Wir sind sozusagen die Oberaffen und ob die Evolution da eine Glanzleistung hingelegt hat, bleibt abzuwarten. Der Mensch ist an sich schon recht häßlich, zumindest habe ich manchmal den Eindruck, dass die Orang Utans, Schimpansen und Gorillas im Leipziger Zoo genau das denken, wenn sie uns…

weiter lesen

Heute ist dein Tag – Ich trage dich in meinem Herzen.
schwarzerose9

Es gibt Momente, da könnte ich die Wände hochgehen. Heute war so ein Augenblick. Und das an deinem Geburtstag. Bestimmt hättest du mich für verrückt gehalten. Aber du kennst ja dein Schwesterherz. Ich habe heute den ganzen Tag an dich gedacht. Anlass war eine Frage, die auf facebook gestellt wurde. Das ist ein riesiges soziales Netzwerk, was die verschiedensten Personen miteinander vernetzt – zusammenbringt oder entzweit. Von oberflächlichem small talk über tiefgründige Gespräche bis hin zu absoluter Sinnfreiheit ist…

weiter lesen

Der Zusammenhang Kindergarten – Gesellschaftsentwicklung

Warum so viele Menschen so wenig Empathie besitzen und was das für ein Land bedeutet Es war einmal…das Märchen vom artigen Kind Beim “Kind sein” beginnt alles. Das sollte jedem von uns klar sein. Nahm ich bisher an. Doch in den letzten Wochen wurde ich eines Besseren belehrt. Weder Eltern noch Kindergartenleiter scheinen sich oft darüber bewusst zu sein, was eine Prägung in den ersten fünf Lebensjahren bedeutet. Natürlich werden wir auch darüber hinaus noch intensiv geprägt, jedoch die…

weiter lesen

Wer hat die CDU gewählt? Komm mal kurz mit!

  Ok ich weiß, ich habe mir auf die Fahne geschrieben, auf mrs-eastie nicht parteiisch zu werden, immerhin werbe ich mit Parteiunabhängigkeit in meinem Blog.   Trotzdem habe ich natürlich eine politische Meinung, wenn ich auch bisher keine Partei gefunden habe, die mich mit ihren Inhalten wirklich zufrieden stellt.   Ich möchte eine Partei, die sich um die deutschen Bürger kümmert und für ihre Belange ein offenes Ohr hat, sozusagen eine Volkspartei, aber am liebsten weder zu rechts, noch…

weiter lesen

OOoooooooohmm….bei den Ereignissen hilft keine Meditation mehr

  Ganz ehrlich, seit ein paar Tagen rast der Puls, das Herz schiebt Sonderschichten – und nein, ich bin nicht frisch verliebt. Verliebt schon, nur nicht mehr frisch. Scherz beiseite. Ich bin wirklich so richtig aufgeregt und habe keine ruhige Minute. Es purzeln Verstand und Gefühl wild durcheinander, ich mache mir Sorgen, habe irgendwie Kummer und bin aufgewühlt. Es hat mit der Bundestagswahl zu tun zum Einen, und zum anderen mit…ja womit? Mit dem Alltag, mit unserer Gesellschaft, mit…

weiter lesen

Mach dein Blog bekannt – vier verrückte Ideen

Hallo liebe(r) Leser,   heute habe ich mir mal Gedanken darüber gemacht, was man noch so tun könnte, um den Bekanntheitsgrad seines Blogs zu steigern.   Klar kennen wir die ganzen Tipps, die es schon vielfach im Internet gibt, zum Beispiel, auch mit anderen Bloggern in Kontakt zu treten oder in Foren seine Webadresse zu hinterlassen. (die als erstes eventuell trotzdem durchlaufen werden sollten!!!)   Doch hier habe ich 4 Tipps für dich, die etwas unkonventioneller sind, aber efolgreich….

weiter lesen

Mutti, du hast nichts falschgemacht – von Morbus Crohn und Psyche und dem Appell an einen Psychologen

Es ist soweit, ich muss mal wieder zu dem Thema Morbus Crohn und psychische Ursachen schreiben. Ich hoffe innigst, dass die gesamte Ärzteschaft, die sich mit diesem Thema befasst, diesen Artikel liest, aber auch alle Morbus-Crohn-Betroffenen. Gleich vorneweg, ich halte im Zusammenhang mit meiner Erkrankung Morbus Crohn wenig von Heilpraktikern und Geistheilern … und was es sonst noch so aus der Esoterikschiene gibt. Generell mag ich zwar das Spirituelle und bin auch davon überzeugt, dass wir Menschen Spiritualität, Glauben…

weiter lesen